Vorlesewettbewerb 2021

vorlesewettbewerb 2021 Auch in diesem Schuljahr fand der Vorlesewettbewerb der 6. Klassen am Gymnasium Mering statt. Nach Ermittlung der Klassensieger wurde am Donnerstag, den 09.12.21, der Schulsieger gekürt. Dabei lasen die Schülerinnen und Schüler jeweils ein eigenständig ausgewählten Buchauszug sowie einen unbekannten Text vor. Christian Nawroth, der Klassensieger aus der Klasse 6a, las aus dem Buch „Wolkenschiff: Aufbruch nach Südpolaris“ vor und Hannah Rösler, die die Klasse 6b vertrat, entschied sich für einen Auszug aus „Nevermoor“. Hannah Köhler, die die Klasse 6c ins Rennen geschickt hatte, stellte der Jury „Matilda und das Geheimnis der Buchwandler“ vor. Konstantin Treml, dem Klassensieger der Klasse 6d, las eine Stelle aus dem Buch „Harka“ vor. 

BE CREATIVE! Schreibwettbwerb 2022

Das erste Thema des Wettbewerbs bezieht sich auf ein Bild, hier in besserer Qualität zu sehen. Also los: BE CREATIVE!

Be creative

Kreisentscheid Vorlesewettbewerb

Autorenlesung 1

Beim Kreisentscheid des bundesweiten Vorlesewettbewerb der 6. Jahrgangsstufen vertrat Mariella Kühlewein (links im Bild) als Schulsiegerin das Gymnasium Mering. Sie belegte einen hervorragenden dritten Platz unter den 14 Teilnemerinnen und Teilnehmern. Herzlichen Glückwunsch!

Einen ausführlichen Bericht, erschienen in der Friedberger Allgemeinen, finden Sie hier.

Bildquelle: Anna-Lena Brugger in der Friedberger Allgemeinen

Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

Wahl

Auch in diesem Schuljahr präsentierten die acht besten Vorleserinnen und Vorleser der 6. Jahrgangsstufe ihre Lesefertigkeiten der Jury sowie allen 6. Klässlern, die im Publikum saßen. In zwei Runden konnte sich Mariella Kühlewein aus der Klasse 6c durchsetzen und zieht nun in die nächste Runde des Vorlesewettbewerbs ein.

(Lina Völckel, Mariella Kühlewein, Herr Horak, Anna Schamberger)