Wintersporttag der 7. und 8. Klassen

IMG 20220214 WA0066

Leider hat die Corona-Pandemie auch vor dem Skilager der jetzigen 7. und 8. Klassen nicht Halt gemacht und so mussten die beiden Jahrgangsstufen auf eine aktive sportliche Woche im Schnee von Zell am See verzichten. Als kleinen Ausgleich durften die Schülerinnen und Schüler jeweils einen Tag nach Oberstdorf fahren.

Bereits um 6:30 Uhr war der Treffpunkt angesetzt: noch einen Schnelltest für alle Mitreisenden und dann ging es schon zum Bus, der die Gruppe um 9:00 Uhr zum Nebelhorn nach Oberstdorf fahren konnte. Dort angekommen durften sich die WintersportlerInnen aussuchen, ob sie lieber einen Skitag verbringen oder zum Eislaufen ins Oberstdorfer Eissportzentrum. Der dritte Ausflug war auch sehr beliebt: es ging mit der Gondel bis zur Mittelstation Seealpe hoch, wo ein Guide die SchülerInnen mit interessanten Wintersportgeräten erwartete: mit Skibike, Skifox, Snowtube, Skibockerl und Zipfelracer durfte man sich die verschneiten Hänge hinabstürzen.

Gelungenes Schwimmfest für die 5. Klassen des Gymnasiums Mering

Schwimmfest2021

Die Schülerinnen und Schüler aus den 5. Klassen durften bei schönem Wetter einen Vormittag lang das Klassenzimmer mit dem Freibad Mering tauschen. 

Das P-Seminar Eventmanagement Sport der Q11 bereitete in den letzten Wochen ein Schwimmfest vor mit acht verschiedenen Spielen, bei denen jeder einzelne für seine Klasse Punkte sammeln konnte. 

Glück hatten die Organisatoren, weil nach mehreren verregneten Wochen, am Montag der erste Tag war, an dem es wieder warm und sonnig war. Außerdem durften sich die Schüler des P-Seminars über die Unterstützung des Schwimmmeisters freuen, der extra seinen Dienst um 8 Uhr begann. So gingen alle Teilnehmer motiviert und voller Vorfreude zu Fuß vom Gymnasium zum Freibad.   

Jede Klasse wurde in zwei Gruppen eingeteilt und absolvierte in den acht Teams zwei Wasserspiele und zwei Spiele auf der Liegewiese. Zum Beispiel tauchten sie in einer bestimmten Zeit möglichst viele Ringe hoch oder transportierten auf einem Schwimmbrett Badeenten und Tennisbälle von einem zum anderen Beckenrand. Dabei war eine ruhige Schwimmweise gefragt, damit kein Gegenstand verloren ging. Schnelligkeit und Teamgeist waren auf der Liegewiese beim Wassertransport in Bechern gefragt. Zugleich feuerten die Klassenkameraden ihre Mitstreiter an.

Nach ungefähr 2 Stunden wurden die Ergebnisse ausgewertet. Alle Teams waren erfolgreich, doch letztendlich hat ganz knapp mit wenigen Punkten Vorsprung die 5d gewonnen. Bei der Siegerehrung bekam jede Klasse eine Urkunde und die Gewinner erhielten zusätzlich einen Eisgutschein spendiert von der Eisdiele Gazzola und einen gemeinsamen Pokal.

Schulskimeisterschaft 2020

Skimeisterschaft2020

Zum zweiten Mal durften unsere Schüler und Schülerinnen des Gymnasiums Mering an den alpinen Schulskimeisterschaften der Stadt Augsburg teilnehmen, die wieder von der Reichleschen Wirtschaftsschule ausgerichtet wurden. 232 Jugendliche aus insgesamt siebzehn Schulen kämpften um gute Plazierungen.

 

 

 

 

DFB - Junior Coaches


Urkundenverleihung HP ZeitungEinen ersten Schritt in eine lizensierte Trainertätigkeit haben dieser Tage neun Schüler der Q11 und Q12 des Gymnasiums Mering getan. Sie erhielten am Donnerstag ihre DFB-Junioren-Coach-Urkunden.